Osteopathie

… ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode mit dem Ziel, den Organismus ins bestmögliche Gleichgewicht zu bringen und damit die Selbstheilungskräfte anzuregen.

Die osteopathische Idee basiert darauf, dass eine freie Mobilität der Strukturen des Körpers gesunde Lebensfunktionen bewirkt, der Körper als Einheit funktioniert und die Fähigkeit zur Selbstregulation und Selbstheilung besitzt. Mittels spezifischer manueller Techniken setzt diese Methode an allen Körperstrukturen an: knöchernes Skelett, Muskeln, Faszien, innere Organe, Cranium, etc. Die drei großen Bereiche sind: Strukturelle Osteopathie, Viscerale Osteopathie und Cranio Sakrale Osteopathie.

Typische Indikationen zur Osteopathie sind: Verspannungen der Muskulatur und Schmerzen im Bewegungsapparat, Kopfschmerzen, Migräne, Kiefergelenksbeschwerden, Verdauungsprobleme und funktionelle Beschwerden der inneren Organe, Schlafstörungen, Schluckbeschwerden, gynäkologische Probleme, Beschwerden in der Schwangerschaft und nach der Geburt, psychosomatische Beschwerden, Burn-out-Syndrom.

Physiotherapie Praxis Mangold: Physiotherapie | Osteopathie | Baby- und Kinderbehandlungen | FDM